ABKONCORE Cronos 510S im Test

Interessantes Gehäuse mit Echtglas & RGB-Beleuchtung für nur ca. 60 Euro

Anzeige

Mit dem ABKONCORE Cronos 510S haben wir uns ein Gehäuse aus der umfangreichen Cronos-Serie herausgesucht. Fast alle Gehäuse dieser Serie setzen auf Echtglaselemente und eine RGB-Beleuchtung, die auch beim 510S vorhanden sind. Beleuchtet wird bei diesem die markanten Front sowie ein innenliegender Lüfter. Das Gehäuse soll übliche ATX-Hardware aufnehmen können. Es bietet zudem einige Extras an, wie zum Beispiel eine Halterung für den Einbau einer um 90 Grad gedrehten Grafikkarte. Mit knapp 60 Euro ist es auch preislich interessant. Wir werden daher testen, ob auf Grund des geringen Preises Abstriche gemacht werden müssen oder es sich um einen Preis-Leistungs-Sieger handelt.

Erhältlich ist das ABKONCORE Cronos 510S nur in schwarz und auch nur mit der von uns getesteten Ausstattungsvariante.

ABKONCORE Cronos 510S

Lieferumfang

Der Lieferumfang besteht aus einer Anleitung, einigen Einwegkabelbindern, einem Speaker, einem Putztuch und den Schrauben für den Einbau der Hardware. Die Anleitung wurde sehr allgemein gehalten. Sie erklärt zwar den Einbau der Hardware, geht aber weder auf spezielle Eigenschaften des Gehäuses ein, noch wird die verbaute RGB-Beleuchtung erwähnt oder beschrieben.